Skip to main content

Physiotherapie

Physiotherapie bildet den Oberbegriff für Krankengymnastik und physikalische Therapie. Die Physiotherapie ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll. Sie nutzt natürliche Anpassungsmechanismen des Körpers, um Störungen körperlicher Funktionen gezielt zu behandeln oder als Maßnahme in der Gesundheitsvorsorge (Prävention) diese zu vermeiden. Ihre weitreichenden Behandlungsformen bilden eine Alternative oder Ergänzung zur medikamentösen und operativen Therapie.